Studienziel

ATLANTIS – Studienziel und -design

Studienziel auf einen Blick Bei Patienten mit Asthma kann die Dysfunktion der kleinen Atemwege entscheidend die Symptomatik, Hyperreagibilität und Asthmakontrolle beeinflussen, sowie ein erhöhtes Exazerbationsrisiko verursachen. Die ATLANTIS-Studie (AssessmenT of smalL Airways involvemeNT In aSthma) unter der Leitung von Prof. Dirkje S. Postma, Groningen, Niederlande, untersucht erstmals, in welchem Erkrankungsstadium eine Störung der kleinen Atemwege zur…

60. DGP-Kongress in München, 13. bis 16.03. 2019

Der 60. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin wird gemeinsam mit der 41. Jahrestagung der Gesellschaft für Pädiatrische Pneumologie ausgerichtet und eröffnet vielfältige Möglichkeiten des wissenschaftlichen und persönlichen Austauschs zwischen den beiden Fachgesellschaften und darüber hinaus.

Pneumologische Praxistage

Im Rahmen der Pneumologischen Praxistage diskutieren Experten beim Chiesi-Symposium als jährlich stattfindende Fortbildungsveranstaltung. Sie wird verantwortet vom Bundesverband der Pneumologen, Schlaf- und Beatmungsmediziner (BdP), der Bundesarbeitsgemeinschaft pädiatrische Pneumologie e.V. (BAPP) und dem Verband des Pneumologischen Assistenzpersonals in Deutschland (VPAD).

Respiration Day

Die Universität von Parma/Italien organisiert jährlich den internationalen Respiration Day anlässlich der WHO-Initiative „No Tobacco Day“. Ärzte aus durchschnittlich 35 Ländern nutzten die internationale Fortbildungsveranstaltung zum wissenschaftlichen Austausch mit Kolleginnen und Kollegen.

59. DGP Kongress in Dresden, 14.-17.03.2018

Sind neue Therapieoptionen in der Behandlung der chronisch-obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) nur theoretisch gut oder auch praktisch umsetzbar? Wo stehen wir therapeutisch heute? Und was lässt sich für zukünftige COPD-Behandlungen prognostizieren? Diese und weitere Fragen wurden auf dem 59. DGP-Kongress im Rahmen des Symposiums der Firma Chiesi diskutiert.

3rd Small Airways Summit in Berlin, 01.-02.12.2017

Welche Rolle spielen Entzündungen der kleinen Atemwege bei Asthma und COPD? Mit welchen thera-peutischen Interventionen kann einer „Small Airways Disease“ begegnet werden? Welchen Beitrag kön-nen Real-Life-Daten zu einem besseren Verständnis von Atemwegserkrankungen leisten? Diese und weitere Fragen diskutierten Experten beim Symposium der Firma Chiesi im Rahmen des diesjährigen ERS-Kongresses.

27. ERS-Kongress in Mailand, 12.09. 2017

Welche Rolle spielen Entzündungen der kleinen Atemwege bei Asthma und COPD? Mit welchen thera-peutischen Interventionen kann einer „Small Airways Disease“ begegnet werden? Welchen Beitrag kön-nen Real-Life-Daten zu einem besseren Verständnis von Atemwegserkrankungen leisten? Diese und weitere Fragen diskutierten Experten beim Symposium der Firma Chiesi im Rahmen des diesjährigen ERS-Kongresses.